Mai, 2023

202305mai19:30Frankfurt liest ein Buch 2023: "FERNE VÄTER" - Jo van Nelsen liest und spricht zu Deniz Ohdes Roman "Streulicht"Frankfurt

mehr...

Infos

In Ohdes preisgekröntem Romandebüt, das diesmal im Mittelpunkt des beliebten Frankfurter Lesefestivals steht, wird der Vater gleich im ersten Kapitel als eine der zentralen Figuren vorgestellt. Verloren, überfordert, brutal spiegelt er das Trauma einer ganzen Generation, die die Sprachlosigkeit der Eltern nach dem 2.Weltkrieg übernommen hat, ohne eine eigene Sprache gefunden zu haben. Das transgenerationale Trauma der „fernen Väter“ wird weitergegeben, ohne dass es bewusst ist.

Jo van Nelsen arbeitet nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Systemischer Coach und wird im Gespräch mit VeranstalterIn und Publikum diesen Aspekt des Romans näher beleuchten.

Mehr zu Jo van Nelsens Arbeit als Familienaufsteller und Systemischer Coach finden Sie auf www.jo-coaching.com

Das Festival findet vom 24.4. bis 7.5.2023 an den verschiedensten Orten und Formen in Frankfurt und Umgebung statt. Mehr zum Gesamtprogramm und zum ausgewählten Romen finden Sie auf https://www.frankfurt-liest-ein-buch.de/

EINTRITT FREI, UM SPENDEN WIRD GEBETEN!

 

Zeit

(Freitag) 19:30

Veranstaltungsadresse

Frauenfriedenskirche (Mariensaal)

Zeppelinallee 101, Frankfurt

Eintrittskarten buchen

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld zu den aktuell vor Ort gültigen Corona-Bestimmungen!

EINTRITT FREI, UM SPENDEN WIRD GEBETEN!

Veranstalter

das podium - Kultur in Frauenfrieden Kath. Pfarrei Sankt Marien

X